Listaller Project – An introduction

This article is not directly KDE-related, so you might want to skip it. But if you’re interested in a cool project simplifying the way software is distributed on Linux, read on! ­čśÇ At time, if you develop a new application “Foo”, you as an upstream developer let other experienced people distribute your application in Linux-Distribution […]

Warum Copyright-Assignments schlecht sind…

…oder: Der Fall Canonical und die Community. Und wieder einmal zeigt sich der Unsinn der Copyright-Assignments f├╝r FLOSS-Projekte. W├Ąhrend mittlerweile alle gro├čen OpenSource-Projekte┬á mit vielen Mitarbeitern (OpenCore-Projekte ausgeschlossen) entweder direkt ohne CAs gestartet sind oder aber diese mit der Zeit aufgegeben haben oder dies planen (z.B. Qt), verlangt Canonical, die Firma hinter Ubuntu, f├╝r jede […]

Die Zukunft des Listaller Projektes

Die meisten werden bereits vom AppStream-Projekt geh├Ârt haben. Kurz gesagt versucht AppStream, das Software-Management unter Linux zu vereinfachen, z.B. in dem dem Nutzer Anwendungen anstelle von Paketen pr├Ąsentiert werden und ├╝ber weitere Kollaborationsfunktionen (Kommentare etc.). Dies alles l├Ąuft auf einer distributions├╝bergreifenden Ebene. – Aber Moment – war nicht gerade das das ultimative Endziel des Listaller-Projektes? […]

Listaller: The next steps

You might have heard of the AppStream project already: In short, AppStream is an effort to make software installations on Linux easier, by showing users applications instead of packages, providing a central place for software management etc. And all this is cross-distributional! (Details) – But wait: Wasn’t this the ultimate goal of Listaller? Yes, you’re […]

Das AppStream-Projekt

In den letzten Tagen ging ja das AppStream-Projekt durch die (Linux-affinen) Medien. (Siehe auch den Blog-Beitrag von Picomol f├╝r eine kurze Zusammenfassung) Dem Projekt vorrausgegangen war eine Mini-Konferenz in N├╝rnberg, parallel zum “Bretzn”-Meeting des openSUSE/KDE Projektes, ├╝ber die ich im englischen Teil dieses Blogs bereits berichtet habe. Da ich nun mit dem Listaller-Projekt ein Tool […]