MeeGO und Debian

By Matthias • Linux, UU-Planet • 18 Feb 2010

Bei aller Euphorie über MeeGO war es für mich ja dennoch ein kleiner Wermutstropfen, dass MeeGO keine komplett communitybasierte Distribution wie Debian mit dem DEB-Paketformat zugrunde liegt.

Dieses Problem ist jetzt auch ausgeräumt, zwar nicht vom MeeGO-Team aber von Debian. Wie vor kurzem auf der allgemeinen Debian-Developer Mailingliste angekündigt, wird es eventuell ein MeeGO-Basiertes “Debian mobile” geben. Es besteht reges Interesse an dem Projekt und ich denke, dass es sehr erfolgreich sein könnte. Zumal man dann eine Alternative zu MeeGO hat, welche das gleiche und mehr leistet und in keinster Weise direkt von Firmen (durch komerzielle “Software Stores”, proprietäte Treiber u.Ä.) negativ beeinflusst wird.

Mal sehen, was das Projekt bringt! Ich freue mich auf jeden Fall drauf, da das auch eine Chance für das Ubuntu-Projekt darstellt, ebenso wie Debian direkt von MeeGO zu profitieren.

Quelle: Debian-Devel Mailingliste

Tags: , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>