Tenstral goes Open Source!

Da ich immer weniger Zeit finde, die Windows-Anwendungen weiter zu entwickeln, werde ich innerhalb der nächsten Monate bis Dezember Vorkehrungen treffen, um einige Programme als OpenSource (als Lizent wird vermutlich die GPLv3 zum Einsatz kommen) zu veröffentlichen.

Damit wird auch die Umstrukturierung der Website weiter gehen, hin zu einer offenen Plattform, welche nicht mehr nur wie in der Vergangenheit von einem einzigen Entwickler abhängt.

Kandidaten für die OpenSource veröffentlichung sind übrigens SimpleGlass, XCursor und ObjectLine. Der Merkur Player kann aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Quellcode veröffentlicht werden.

Die Linux-Version wird aber definitiv OpenSource sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *